Neueste Facebook-Meldungen

#UltimateFrisbee ... See MoreSee Less

Im Organisieren top, im Spielen ist noch Luft nach oben. So lässt sich der erste Spieltag der 3. Liga Nordwest in Kamen für die Ruhrpottrebellen zusammenfassen. Nachdem am Freitagabend alles in den...

#Taekwondo

Am letzten Samstag fand beim SV Bayer Wuppertal das 1. Nachwuchsturnier Technik statt. Bei dem wie immer prima organsierten Turnier fanden etwa 500 Starts auf 4 Wettkampfflächen statt.

Unsere TKD-Abteilung schickte 14 Sportler in das Rennen um die Medaillen:

Zuerst startete das eingespieltes Team mit Guilia, Klara und Kimberly. Sie zeigten eine gute Teamleistung und bekamen dafür auch die verdiente Goldmedaille.

Danach das erste Debüt des Tages:
Mit Lea und Cem liefen die zwei Sportler das erste Mal in der Kategorie ‘Paar 12 – 17 Jahre ab 1. Kup‘ - ihre solide Leistung wurde mit Bronze belohnt.

Auf der Nachbarfläche startete Sven mit seinem Sohn Noah Mo in der Kategorie Family ab 8. Kup. Die beiden brillierten in einer mit 10 Startern gut besetzten Gruppe und wurden mit der Silbermedaille belohnt.
Im Einzelwettkampf erreichte Noah Mo den guten 4. Platz - Sven konnte eine weitere Silbermedaille nach Kamen holen.

Guilia, im Team schon mit Gold belohnt, lief in der Kategorie 12 -13 Jahre ab 1. Kup zwei tolle Formen und bekam dafür ihre zweite Medaille, diesmal in Silber.

Unsere Mädchen 14 – 15 Jahre ab 1. Kup lieferten sich ein Kopf an Kopf-Rennen. Klara erreichte in der mit 13 Startern besetzten Gruppe die Bronzemedaille, Kimberly den 4. und Lea den immer noch guten 6. Platz.

Cem verfehlte in seiner Kategorie mit nur 0,1 Punkten Rückstand ganz knapp die Podiumsplätze - Platz 4.

Neu in unserem Poomsae-Team ist Baturalp.
In der Gruppe ‘Einzel männlich 8 – 9 Jahre 8. – 7. Kup sammelte er erste Erfahrung. Noch etwas unsicher bei seinem ersten Start erreichte er den 11. Platz.
In ihrer mit 23 Formläufern sehr gut besetzten Kategorie belegten Andreas und Noah punktgleich den 11. und 12. Platz.
Ebenso groß war die Gruppe, der sich Kiara und Hannah stellen mussten:
Kiara erlief sich den 7. Rang und auch Hannah hat mit dem 13. Platz noch viele Gegner hinter sich gelassen.

Liana, eine weitere Debütantin in unserem Team, hatte mit ihrer Gruppe ’Einzel weiblich 12 – 13 Jahre 8. – 5. Kup‘ mit fast 30 Startern eine schwere Aufgabe zu erledigen. Sie behielt die Nerven bei ihren Läufen und erreichte für ihre erste Teilnahme einen respektablen 16. Platz.

Zum Abschluss zeigte Malte, unser letzter Neuzugang im Team von Coach Kai Thomaschewski, seine erlernten Formen und erreichte die letzte Bronzemedaille für diesen langen Wettkampftag.

Unser Poomsae-Team holte mit1 x Gold, 3 x Silber und 3 x Bronze den 11. Platz in der Vereinswertung und konnte somit über 30 Teams hinter sich lassen.

Wie immer geht unser Dank an das ganze Trainer-Team rund um Kai für die Turniervorbereitung und die Betreuung am Turniertag, sowie an Eltern und Freunde für jegliche Art der Unterstützung!

Text: Dieter / Fotos: Manuela
... See MoreSee Less

Kontakt